Alnus - Erle

Erlen sind Pionierpflanzen, die oft an sehr nährstoffarmen bzw. feuchten Standorten gedeihen.

Die Gattung Alnus umfasst etwa 35 Arten und gehört zur botanischen Familie der Birkengewächse. Charakteristisch für diese Gattung ist die Symbiose mit einem Bodenpilz, der den Stickstoff der Luft fixiert und der Pflanze zur Verfügung stellt. Dadurch wächst die Erle auch an sehr nährstoffarmen Standorten und kann es sich sogar erlauben, ihre Blätter im Herbst, im noch grünen Zustand, abzuwerfen.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)